ERDE-HUND Jahr

Der ERDEHUND des chinesischen Jahres 2018 hat
am 4. FEB begonnen und endet am 4. FEB. 2019.

Hier schauen sie einfach nach was das Jahr des Hundes 2018 für jedes einzelne chinesisches Sternzeichen bedeuten kann.

Weitere Infos und Seminare dazu finden Sie unter dem Link: Sanmeigaku – Schule

 

 

 

  • RATTE: Endlich bleibt wieder mehr Zeit für Dinge, die nicht ausschließlich mit dem persönlichen oder beruflichen Fortkommen zu tun haben. Schalten Sie aber hin und wieder auch mental einen Gang zurück. Dann erst sind Sie in der Lage, den stressigen Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen.

 

  • OCHSE: Ausdauer und Geduld. bringen Sie in diesem Jahr garantiert ans Ziel. Lassen Sie sich nicht beirren und gehen Sie entschlossen – aber nicht allzu stur Ihren Weg. Endlich haben Sie auch wieder mehr Zeit für Ihre Projekte zur Verfügung.

 

  • TIGER: Sie sollten die sich bietenden Gelegenheiten mutig beim Schopf ergreifen! Der Hund steht Innen bei wichtigen Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite. Vor allem auf beruflicher Ebene kommen nun die richtigen Menschen am richtigen Ort zusammen.

 

  • HASE: Eine gesunde Portion Realismus kann Sie in den kommenden Monaten davor bewahren Entscheidungen zu treffen, deren Ausgang Sie nicht gut einschätzen können. In diesem Jahr sollten alte Probleme endgültig geklärt und störende Hindernisse aus dem Weg geräumt werden.

 

  • DRACHE: Lassen Sie sich durch das etwas vorsichtige Taktieren des Hundes nicht ausbremsen. Nutzen Sie lieber das gemächlichere Tempo, um Ihre Chancen realistisch einzuschätzen. In diesem Jahr ist für Sie etwas Zurückckha1tung angesagt.

 

  • SCHLANGE: Genau hinzuschauen war noch nie ein Problem für die Schlange. Nutzen Sie diese Eigenschaft und man wird Ihren Rat sicher zu schätzen wissen. Allerdings sollten Sie sich vor jeder Tendenz zur Unentschlossenheit in Acht nehmen.

 

  • PFERD: Worauf warten Sie noch? 20 18 dürfen Sie in allen Bereichen des Lebens voll durchstarten und das Ergebnis Ihrer Bemühungen kann sich als dauerhaft erweisen. Den einzige Rat den man Ihnen geben kann ist alle Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwiegen, bevor Sie sich auf Liebesabenteuer einlassen.

 

  • ZIEGE: Manchmal ist es besser mit dem Strom zu schwimmen und Ihre Energie für die wirkliche Entscheidenden Dinge einzusetzen. In diesem Jahr müssen Sie nach Innen schauen um Lösungen zu finden.

 

  • AFFE: Mit dem Hund an Ihrer Seite, geht es jetzt sicher entspannter für Sie zu. Genießen Sie das, statt ständig nach mehr Abenteuer Ausschau zuhalten. Vorsicht: Nehmen Sie nicht an, das alle Menschen dumm sind.

 

  • HAHN: Konzentrieren Sie sich auf Ziele, die Sie mit der Unterstützung des besonnenen Hundes auf solider Art erreichen können. Das mag zwar mitunter etwas Geduld verlangen, ist dann aber am Ende ausgesprochen befriedigend. Auch wenn sich nicht sofort eine Lösung anbietet, bleiben Sie optimistisch.

 

  • HUND: Sie entscheiden wohin die Reise in Zukunft gehen soll. Überlegen Sie nicht zu lange, sondern begeben Sie sich auf den Weg, der Ihnen am meisten zusagt. Auf jeden Fall werden Sie Interesse daran haben aus sich heraus zu gehen.

 

  • EBER: Sie können nun langfristig die richtigen Weichen stellen, damit sich der Erfolg einstellt. Viele Eber~Geborene werden feststellen, dass sie selbst eine ganze Menge dazu beitragen können, dass sich Ihre Lebensqualität verbessert. Bestimmte Lösungen ergeben sich unerwartet.

 

Im zwölfjährigen Zyklus der chinesischen Tierkreiszeichen waren die letzten HUND-Jahre:

1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994 und 2006.

 

ETHISCHE PRINZIPIEN STEHEN BEIM HUND AN OBERSTER STELLE.

MIT SEINEM AUSGEPRÄGTEN SINN FÜR GERECHTIGKEIT VERSCHAFFT ER AUCH MINDERHEITEN GEHÖR UND SCHEUT NICHT DEN KAMPF GEGEN UNGERECHTIGKEIT UND UNTERDRÜCKUNG.

DESHALB KOMMEN IM JAHR 2018 ~ DEM JAHR DES HUNDES – WERTE WIE HILFSBEREITSCHAFT, MENSCHLICHKEIT UND FAJR-PLAY EINE MENGE FRISCHEN AUFWIND. PRAKTISCHE LÖSUNGEN AUF DER BASIS DER VERNUNFT STEHEN IN DIESEM JAHR IM VORDERGRUND.

© LSM 2/2018

 

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus